Echinodorus Kropczatyj

Echinodorus Kropczatyj

auch Echinodorus Asperus Kropczatyj

Variante von Echinodorus maculatus

gefunden in der Sammlung der Gattung Echinodorus des Botanischen Garten der Universität Breslau 2011

Einer der kleinsten breitblättrigen Echinodorus. Die Pflanze sieht im Aquarium sehr attraktiv aus. Sie bildet eine dichte Rosette aus herzförmigen grünen Blättern, die mit kleinen braunen Flecken bedeckt sind. Der Durchmesser der ganzen Pflanze überschreitet normalerweise nicht 20-25 cm und ihre Höhe beträgt nicht mehr als 10-15 cm. Die Blätter sind breit, eiförmig, haben eine herzförmige Basis und verjüngen sich allmählich an der Spitze. Das Ende der Blattspreite ist geschärft (Winkel 60 °), die Basis bei erwachsenen Blättern mit einer kleinen herzförmigen Kerbe, junge Blätter - ohne Kerbe. Blätter bis 5 cm breit, 12 cm lang. Unterwasserblätter sind oft fest verdreht. Seine Blätter sind mit zahlreichen rotbraunen Flecken übersät, anscheinend auf jungen Blättern. Gut unterscheidbare 5 Hauptnerven auf der Oberseite der Blattspreite etwas heller als die Blattfarbe, auf der Rückseite deutlich fühlbar; Quernerven kleiner und weniger sichtbar. Das ganze Jahr über wächst er gut unter Wasser und vermehrt sich. Die Blätter sind etwas länger als die oft unsichtbaren Blattstiele.

  1. 1,0 1,1 1,2 Echinodorus 'Kropczatyj' - Digital Museum of Uniwersity of Wroclaw (muzeumcyfrowe.pl)