Echinodorus Hadi Red Pearl

(Weitergeleitet von Rote Perle Schwertpflanze)

Echinodorus Hadi Red Pearl

Herkunft / Züchter : Golden Leaf Farm, Java

Herkunft: Zuchtform Pflanzenart: Rosette mit ovalen Blättern Pflanzenfarbe: dunkelgrün rote Farbe der jungen Blätter Zusätzlich: geeignet für Anfänger, geeignet für Nano-Aquarien, zusätzliche Düngung empfohlen, mittlere Beleuchtung, starke Beleuchtung Beschreibung: Echinodorus Hadi Red Pearl - recht interessant Hybrid aus einer indonesischen Gärtnerei. In Europa wurde der Echinodorus Hadi Red Pearl erstmals 2010 auf der Internationalen Zoomesse in Deutschland in Nürnberg präsentiert. • Wasser - mittelhart, • Temperatur 22 - 24 ° C, • pH ca. 7, • starke Beleuchtung, • CO2-Zufuhr. Die Haltungsbedingungen passten zu ihm und Echinodorus Hadi Red Pearl begann zu wachsen und sich erfolgreich zu entwickeln. Bei einer erwachsenen Pflanze wurden die Flecken weniger auffällig und das junge Blatt nahm eine ungewöhnliche rote Farbe an und ähnelte einer Perle (Foto 2). Die Blätter von Echinodorus Hadi Red Pearl sind sehr zäh, ledrig und bilden eine dichte Rosette. Die Größe von Echinodorus ist sehr attraktiv - er wird nicht mehr als 15 cm groß.

Echinodorus Hadi Red Pearl ist eine überraschend schöne Art von Echinodorus, relativ klein, sehr dekorativ, geeignet für kleine und mittelgroße Aquarien. Eine ziemlich seltene Art. Echinodorus Hadi Red Pearl ist eine Hybride, ein Neuling in der Aquaristik, der vor relativ kurzer Zeit aufgetaucht ist. Heimisch in Indonesien, eine entzückend kleine Aquarienpflanze, viel kleiner als die meisten Echinodorus-Arten. Sie erreicht eine Höhe von 15-20 cm, sie wächst eher langsam, aber stetig. Der Busch ist sehr kompakt, die Blätter sind dicht. Die Rosette ist eine Kombination aus roten und grünen Blättern mit etwas Muster. Grüne Blätter mit rötlich-braunen und sogar schwarzen Flecken, bei starkem Licht oder direkt unter Licht verfärben sich die Blätter rot. Kann über der Wasseroberfläche wachsen. Er vermehrt sich durch Blütentriebe, auf denen Tochterpflanzen gebildet werden.Im Allgemeinen ist er ein eher anspruchsloser Echinodorus. Die Pflanze kann sowohl vollständig unter Wasser als auch unter Paludariumbedingungen wachsen. Es gibt keine besonderen Anforderungen an die Wasserparameter, empfohlen wird ein pH-Wert von 6-7,5, eine Temperatur von 22-28 °C. Die Beleuchtung kann entweder mittel oder stark sein. Rote Echinodorus-Perlen können in gewöhnlichem leerem Sand oder flachem Boden wachsen, aber in diesem Fall wird empfohlen, Düngemittel in Form von Tabletten oder Tonkugeln unter die Wurzeln zu geben. Die schönsten Pflanzen erhält man bei starkem Licht und Erde mit eisenhaltigem Nährsubstrat. Eine Co2-Ergänzung ist optional. Die Ausbringung von Flüssigdünger ins Wasser, darunter auch Eisen, ist besonders bei starkem Licht sehr erwünscht. Echinodorus Hadi Red Pearl eignet sich überraschenderweise für kleine und sogar Nano-Aquarien. Erzeugt einen interessanten Kontrast in Farben und Texturen. In mittleren bis großen Aquarien ist es in der Mitte, im Hintergrund und sogar im Vordergrund zu finden.[1]

  1. Kostiantyn Loboda, Black Water http://echinodorus.com.ua/
  2. 2,0 2,1 2,2 2,3 Roman Trifonov, Moskau Aquarium Pflanzen http://www.staraqua.ru/