Echinodorus Roter Oktober

Echinodorus Roter Oktober

Herkunft / Züchter : Tomas Kaliebe, Altlandsberg



aus Echinodorus 'Harbich rot' und Echinodorus 'Indian Red' 2003

Pflanzenart: Rosette mit lanzettlichen Blättern Pflanzenfarbe: grünlich-rot, rote Farbe der jungen Blätter Zusätzlich: für Anfänger geeignet CO₂-Zufuhr erforderlich Empfohlene Zusatzdüngung, mittlere Beleuchtung, starke Beleuchtung. Äußerlich ähnelt sie Echinodorus ´Indian Red´, zeichnet sich jedoch durch eine besonders leuchtend rote Farbe der jungen Blätter aus. Mit zunehmendem Alter nimmt der Blattteller eine bräunlich-grüne Farbe an. Echinodorus ist mittelgroß, normalerweise nicht höher als 35 cm. Die Blattplatte ist breit lanzettlich, im oberen Teil breiter. Die Blattstiele sind in der Regel halb so lang wie das Blatt. Das Pflanzen in einem offenen Bereich wird empfohlen, um eine helle Farbe zu erhalten. Sie vermehrt sich hauptsächlich durch die Bildung von Tochterpflanzen an einem Blütentrieb.

Eine mittelgroße Sorte, meist nicht höher als 35 cm, die sich durch eine besonders leuchtend rote Farbe der jungen Blätter auszeichnet. Mit zunehmendem Alter nimmt der Blattteller eine bräunlich-grüne Farbe an. Im Aquarium hat Echinodorus Red October runde, lanzettliche rotbraune Blätter und wird etwa 30-40cm hoch. Die Blätter dieses Echinodorus sitzen auf kurzen Stielen und enden mit einer abgerundeten Spitze. Sie sind am Rand leicht gewellt. Farbe und Wachstum hängen hauptsächlich von der Lichtmenge sowie dem Nährstoff- und CO2-Gehalt ab. Bei gutem Licht entwickelt Echinodorus Red October eine intensivere rote Farbe. Bei älteren Blättern nimmt die rote Farbe einen bräunlichen Farbton an.

Echinodorus Red October ist bis zu 40 cm hoch und bis zu 40 cm breit Luxuriöser, kraftvoller Echinodorus. Es nimmt einen festen Bereich ein. Blätter sind bräunlich-rot.[1]

  1. Kostiantyn Loboda, Black Water http://echinodorus.com.ua/
  2. 2,0 2,1 2,2 2,3 Roman Trifonov, Moskau Aquarium Pflanzen http://www.staraqua.ru/