Echinodorus Rainers Felix


Echinodorus Rainers Felix

Herkunft / Züchter : Tomas Kaliebe, Altlandsberg


Rosette mit ovalen Blättern Pflanzenfarbe: hellgrüne Pigmentflecken auf jungen Blättern, Pigmentierung eines Teils der Blattplatte Zusätzlich: für Anfänger geeignet, geeignet für Nano-Aquarien, zusätzliche Düngung, mittlere Beleuchtung, starke Beleuchtung Beschreibung: Echinodorus ´Rainer's Felix '- Mutation von Echinodorus ´Ozelot Green'. Obwohl die Hybride vor langer Zeit (schon etwa 10 Jahre) produziert wurde, ist sie bei unseren Aquarianern noch nicht sehr verbreitet. Der Hybrid-Autor Tomas Kaliebe nannte Echinodorus ´Rainer’s Felix´ scherzhaft beim Namen (oder Spitznamen) der Katze von Rainer Leidtholdt, dem Besitzer der ZooLogiCa-Zucht. Der Besitzer hatte übrigens 2 Katzen - Felix und Kitty, und beide erhielten laut Echinodorus ein "Geschenk". Echinodorus ´Rainer´s Felix´ ist einer der kleinsten Echinodorus. Seine maximale Größe beträgt ca. 10 cm, die Farbe der Blätter ähnelt der Farbe ihrer 'Eltern', die grünen Blätter haben ein auffälliges rötlich-hellbraunes Muster. Das junge Blatt hat einen goldenen Farbton mit helleren Flecken. In der Kultur ist es ganz einfach, erfordert keine besonderen Haltungsbedingungen, obwohl die Wachstumsrate nicht hoch ist.[1]

  1. Kostiantyn Loboda, Black Water http://echinodorus.com.ua/
  2. 2,0 2,1 2,2 2,3 Roman Trifonov, Moskau Aquarium Pflanzen http://www.staraqua.ru/