Echinodorus Dschungelstar Nr. 2 Kleiner Bär

(Weitergeleitet von Echinodorus Kleiner Bär)

Herkunft / Züchter : Julius Hoechstetter, Trostberg


Dennerle Pflanzenart: breitblättrige Rosette Pflanzenfarbe: grünlich-rot, Rotfärbung der jungen Blätter Zusätzlich: CO₂-Zufuhr erforderlich, zusätzliche Düngung empfohlen, starke Beleuchtung Beschreibung: Echinodorus 'Kleiner Bär' ( Dschungelstar Nr 2) - Hybrid, Auswahlautor Julius Hoechstetter, Trostberg (Deutschland). Diese Pflanze ist eine Kreuzung aus Echinodorus 'Barthii', Echinodorus horemanii rot und Echinodorus grisebachii 'Parviflorus'. Sehr schöner rotblättriger Echinodorus, innere Blätter rostrot bis kastanienbraun. Bildet eine kompakte Rosette aus rötlich-braunen Blättern, die entlang der zentralen Vene heller ist und der Haut eines Braunbären ähnelt. Juvenile (junge) Blätter haben einen ausgeprägten rubinroten Farbton, dessen Sättigung mit der Zeit abnimmt. Die Pflanze wird bis zu 20 cm groß und hat einen Durchmesser von 15-25 cm Echinodorus 'Kleiner Bär' bevorzugt humusreiche, nährstoffreiche Böden und helles Licht. Selbst unter guten Bedingungen wächst er viel langsamer als viele andere Echinodorus. Die chemischen Parameter des Wassers haben keinen wesentlichen Einfluss auf die Pflanze: Sie entwickelt sich in weichem und hartem Wasser mit einem pH-Wert von 6-8 gleichermaßen gut. Der besonders attraktive Echinodorus 'Kleiner Bär' sieht aus wie eine einzelne Pflanze, die sich farblich vor dem Hintergrund des Aquariengrüns abhebt. Echinodorus 'Kleiner Bär' ist unprätentiös, vermehrt sich leicht vegetativ mit Blütentrieben, auf denen sich Tochterpflanzen bilden[1]


  1. Kostiantyn Loboda, Black Water http://echinodorus.com.ua/
  2. 2,0 2,1 2,2 2,3 Roman Trifonov, Moskau Aquarium Pflanzen http://www.staraqua.ru/
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung von Echinodorus. Durch die Nutzung von Echinodorus erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies speichern.