Echinodorus Hart

Echinodorus Hart


Echinodorus Hart ist immer noch eine eher seltene Pflanze in den Sammlungen der Aquarianer.

Erhielt Echinodorus Hart von der polnischen Firma der Aquarienpflanzen. Sein Ursprung ist nicht bekannt.

Unter der großen Gemeinschaft von Echinodorus zeichnet sich Echinodorus Hart sowohl durch sein Aussehen als auch durch seine Wachstumsbedingungen aus.

Die Pflanze ist ziemlich schwierig zu kultivieren. Unter unseren Bedingungen wurden Unterwasserexemplare von Echinodorus Hart nie größer als 12 cm. Darüber hinaus entwickeln sie sich sehr langsam, neue Blätter erscheinen nicht mehr als eines in 2 Monaten.

Im Aquarium ist es besser, an Orten mit geringer Beleuchtung zu platzieren, ein Überschuss an Licht trägt zu einer intensiven Verschmutzung von Algen bei.

Echinodorus Hart ist sehr zäh. Die Blattstiele sind dick und sehr hart. Die Blattplatte ist sehr dicht, fast wie Anubias, oval geformt, erinnert an das Herz. Es hat glatte Kanten, ein wenig wellig, die Oberseite des Blattes kann spitz oder glatt abgerundet sein. Die Farbe des Blattes hängt von verschiedenen Faktoren ab - Beleuchtung, Ernährung, Wasserqualität und von ihrer Kombination können verschiedene Grüntöne sein, junge Blätter haben eine beige-rosa Tönung mit einem auffälligen braunen Fleck.

Mit einem Oberflächengehalt von Echinodorus Hart ist es eine sehr kraftvolle Pflanze bis zu 1 m Höhe mit einer kleinen Anzahl von dunkelgrünen harten Blättern. Blütentriebe gibt es nicht oft mit einer kleinen Anzahl von Tochterpflanzen.


  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 Roman Trifonov, Moskau Aquarium Pflanzen http://www.staraqua.ru/