Echinodorus Berlin

Echinodorus Berlin


Echinodorus Berlin hat in einem Aquarium eine Höhe von bis zu 40 cm und eine Breite von bis zu 25 cm.

Herkunft: unbekannt Pflanzenart: Rosette mit lanzettlichen Blättern Pflanzenfarbe: dunkelgrün grünlich rot leuchtend rot, rote Farbe der jungen Blätter Zusätzlich: für Anfänger geeignet, geeignet für Aquarien über 50 cm Beschreibung: Echinodorus 'Berlin' ist ein neuer Echinodorus auf unserem Markt . Es erschien in unseren Aquarien entweder als Ergebnis einer Hybridisierung oder dank der Bemühungen von Reisenden auf der Suche nach neuen Pflanzen unter natürlichen Bedingungen. Die Blattplatten sind eiförmig mit einem spitzen Ende, viel kürzer als die Blattstiele. Die Blätter sind zäh, die alten Blätter sind dunkelgrün, nur ein sich entfaltendes Blatt und eventuell sogar das letzte junge rötlich. In einem Aquarium erreicht die Pflanze eine Höhe von 40 cm und eine Breite von 20 cm. Die Blattplatten sind ca. 25 cm lang und 5-7 cm breit, die jungen Blätter dieser Pflanze wachsen leuchtend rot. Die rote Farbe der Blätter bleibt lange erhalten. Alte Blätter sind bräunlichgrün. Die Rosette ist hoch, aber eher locker. Bei ausreichender Beleuchtung und einer ausreichenden Menge an Spurenelementen wird die Farbe der Blätter am intensivsten. Die Pflanze braucht genügend nahrhafte Erde. Echinodorus 'Berlin' ist eine recht unprätentiöse Pflanze, die schnell wächst und sich bald in einen kräftigen, großen Echinodorus verwandelt, der in einem Aquarium gut aussieht, wenn er in seinen zentralen Teil oder näher an die Rückwand gepflanzt wird. Vermehrt durch Tochterpflanzen, die am Blütentrieb erscheinen.[1]

  1. Kostiantyn Loboda, Black Water http://echinodorus.com.ua/
  2. Roman Trifonov, Moskau Aquarium Pflanzen http://www.staraqua.ru/
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung von Echinodorus. Durch die Nutzung von Echinodorus erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies speichern.