Echinodorus Altlandsberg

Echinodorus Altlandsberg

Herkunft / Züchter : Tomas Kaliebe, Altlandsberg


Rosette mit eiförmigen Blättern Pflanzenfarbe: grünlich-rot, rote Farbe der jungen Blätter, Pigmentierung eines Teils der Blattplatte Zusatz: für Anfänger geeignet empfohlene Zusatzdüngung, mittleres Licht, starkes Licht Beschreibung: Echinodorus Stadt Altlandsberg ist eine Hybride zwischen Echinodorus Kleiner Bär und Echinodorus Ozelot red .

Echinodorus Altlandsberg wird im Aquarium bis zu 45 cm groß, die Blätter wachsen steil senkrecht, dadurch nimmt die Pflanze in der Breite wenig Platz ein. Stecklinge von bis zu 23 cm langen Blättern Elliptische Blattplatte 22 x 5 cm groß Junge Blätter haben eine rote Tönung. Echinodorus Altlandsberg vermehrt sich durch Tochterpflanzen an einem Blütentrieb. Dieser Echinodorus ist in Bezug auf die Wasserwerte nicht wählerisch, braucht aber nährstoffreichen Boden. Es wird empfohlen, die Pflanzen zusätzlich mit tablettierten Düngemitteln zu düngen. Für diese Anlagen ist keine CO2-Versorgung erforderlich. Die Pflanze stellt keine Ansprüche an die Beleuchtung, aber sie wächst auch bei stärkster Beleuchtung problemlos. Bitte beachten Sie, dass alle Echinodorus sehr empfindlich auf Kupfer reagieren, aus diesem Grund haben sie eine sehr schlechte Einstellung zu Arzneimitteln, die dieses Medikament enthalten. Die Sträucher können ziemlich groß werden, was sie zu großartigen Pflanzen für größere Aquarien macht.[1]

  1. Kostiantyn Loboda, Black Water http://echinodorus.com.ua/
  2. 2,0 2,1 2,2 2,3 Roman Trifonov, Moskau Aquarium Pflanzen http://www.staraqua.ru/