Aquarius horizontalis (Rataj) Christenh. & Byng

Aquarius horizontalis (Rataj) Christenh. & Byng

Basionym : Echinodorus horizontalis Rataj[1]



Vorkommen:

Amazonien.

Ökologie

   Wächst in Palmensümpfen, überfluteten Wäldern entlang von Schwarzwasserflüssen und kleinen Bächen in Tierra firme. Von Meereshöhe bis 450 m.

Morphologie Allgemeine Gewohnheit

   Mehrjährig, aus aufrechten Rhizomen, kahl, bis 100 cm, Rhizome bis 10 cm lang, 1 cm Durchm. Blätter emers, Spreiten eiförmig, 7 – 9-adrig, 11 – 30 cm lang, 6 – 17 cm breit, durchscheinende Zeichnung als netzartiges Netz vorhanden, Spitze zugespitzt, Basis herzförmig, Blattstiele rund, 17 – 50 cm lang, 4 mm Durchmesser ., Sockel mit Scheide bis 15 cm lang

Morphologie Fortpflanzungsmorphologie Früchte

   Fruchtkeule, 3 – 4-rippig, drüsig, 1,8 – 2,8 mm lang, 1 mm breit, Drüsen 5 – 6, rund, Schnabelende, waagerecht, ca. 0,3 – 0,5 mm.

Morphologie Fortpflanzungsmorphologie Blütenstände

   Blütenstand traubig, aus 2 – 5 Quirlen, je 2 – 5-blütig, niederliegende, überstehende Blätter, vermehrend, bis 70 cm lang, 5 cm breit, im Querschnitt rachis rund, Stiel rund, bis 60 cm lang, 2 mm Durchmesser ., Hochblätter sommergrün, frei, lanzettlich, grob, 1 – 2,5 cm lang, 4 – 8 mm breit, c. 12 – 16-adrig, Spitze zugespitzt, Blütenstiele in Blüte ausgebreitet und in Früchten zurückgebogen, rund, 1 – 3 cm lang, 1 mm Durchm. Blüten morgens nur wenige Stunden geöffnet, 1,5 – 1,8 cm im Durchmesser, Kelchblätter aufrecht, 19 – 24 Adern, ca. 10 mm lang, ca. 10 mm breit, Adern ohne Papillen, Kronblätter ausgebreitet, weiß, nicht bekrallt, nicht überlappend, ca. 10 mm lang, ca. 8 mm breit, Staubblätter 19 – 24, Staubbeutel vielseitig, ca. 1 mm lang, Filamente c. 2 mm lang, Fruchtblätter zahlreich

Notiz

   Rataj (2004) beschrieb die Art erneut als Echinodorus interruptus. Laut Rataj (2004) fehlen E. interruptus pellucide Markierungen, aber der Isotyp weist alle typischen Merkmale von E. horizontalis auf, einschließlich des pelluciden Netzwerks.

Phänologie

   Blüte und Fruchtbildung das ganze Jahr über.[1]

  1. 1,0 1,1 POWO (2021). "Plants of the World Online. Facilitated by the Royal Botanic Gardens, Kew. Im Internet veröffentlicht; http://www.plantsoftheworldonline.org/ Abgerufen am 22. August 2021."
  2. 2,0 2,1 2,2 2,3 Roman Trifonov, Moskau Aquarium Pflanzen http://www.staraqua.ru/